PN bleibt im Postausgang "hängen"

Probleme mit der Technik? Verbesserungsvorschläge zum Aufbau? Dann bist Du hier richtig.

Moderator: Forenteam

Kornblume
ambitioniert
Beiträge: 115
Registriert: Do 3. Mai 2018, 21:05
Krankheitsbeschreibung: erhöhte Leberwerte und Symptome seit Entbindung 1/2017
PBC Diagnose seit 5/2018
Wohnort: BW

PN bleibt im Postausgang "hängen"

Beitragvon Kornblume » Mi 31. Okt 2018, 18:25

Hallo,

mir ist schon mehrfach aufgefallen, dass PN's nach dem Absenden ewigs lang im Postausgang hängen bleiben. Das geht anderen wohl auch so, kann man sehen wenn man nach "Postausgang" sucht.
Hat jemand eine Idee/Trick wie man das ganze beschleunigen kann? (Hab mich z.B. ab- und angemeldet, sie hängt aber immernoch im Ausgang) :(

Ganz liebe Grüße, Kornblume
Liebe Grüße,
Kornblume

PBC Diagnose 5/2018
Karlsruhe 2018

me.
Forenteam
Beiträge: 2213
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 16:00
Aktuelle Laborwerte: Beobachte meine Werte seit Beginn der Erkrankung.
Haben sie für mich inzwischen zu einer "persönliche Norm" entwickelt, d. h. 'Schwankung A' bis 'Schwankung Z'! Hat nix mit den üblichen vorgegeben Laborwerten zu tun, Mein AP, ist kontinuierlich ausserhalb der Norm, aber langfristig oft auf einem Niveau stehend - im Moment Tendenz nach oben...
Deswegen gehe ich von meiner individuellen + persönlichen Laborwertenorm aus!
Inzwischen regelmäßige (Vor)hormon D -sogenanntes "Vitamin D"- Supplementierung.

Falls jemand Fragen dazu hat, wie ich dieses genau meine - bitte einfach eine PN senden - antworte gerne!
Wohnort: Hessen

Re: PN bleibt im Postausgang "hängen"

Beitragvon me. » Mi 31. Okt 2018, 19:04

Liebes Kornblümelein,
mir ist schon mehrfach aufgefallen, dass PN's nach dem Absenden ewigs lang im Postausgang hängen bleiben. Das geht anderen wohl auch so, kann man sehen wenn man nach "Postausgang" sucht.
Hat jemand eine Idee/Trick wie man das ganze beschleunigen kann? (Hab mich z.B. ab- und angemeldet, sie hängt aber immernoch im Ausgang)...
...dann wurde deine PN noch nicht von dem Angesendeten gelesen - deswegen wird sie auch nicht in deinem Postausgang gelöscht! ;)

Du kannst es nur beschleunigen, wenn die Person anruftst, wenn du sie persönlich kennst...damit sie ihr PN Fach öffnet! :mrgreen:
Liebe Grüße me

PBC seit 2007/8

Kornblume
ambitioniert
Beiträge: 115
Registriert: Do 3. Mai 2018, 21:05
Krankheitsbeschreibung: erhöhte Leberwerte und Symptome seit Entbindung 1/2017
PBC Diagnose seit 5/2018
Wohnort: BW

Re: PN bleibt im Postausgang "hängen"

Beitragvon Kornblume » Mi 31. Okt 2018, 19:16

Ah! :roll: Danke für die schnelle Info, dass erklärt einiges! Dann hab ich wieder was gelernt! L-)
Liebe Grüße,
Kornblume

PBC Diagnose 5/2018
Karlsruhe 2018

Benutzeravatar
eal
engagiert
Beiträge: 277
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 12:30
Wohnort: Bayern

Re: PN bleibt im Postausgang "hängen"

Beitragvon eal » Mi 7. Nov 2018, 12:54

Yeah, und wieder eine Wissenslücke bei mir geschlossen :geek:
Gute 24 Stunden!

die eal .

PBC seit 4/2016 bekannt


Zurück zu „Fragen zur Forumstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast